Samstag, 23. Juli 2016

Jamil- Zerrissene Seele

Rezi: Jamil- Zerrissene Seele

Inhalt:
Jamil und sein Bruder Balor sind die Herrschersöhne Kas`Tiels. Als die Handelsstadt im Krieg zerstört wird, gelingt nur wenigen die Flucht. Sie segeln aus dem brennenden Hafen und landen an einer fremden Küste. Jamil entdeckt, dass sie nicht allein in dieser Wildnis sind, doch als er ein erstes Treffen erwirken will, passiert das Unfassbare und er stürzt von der Klippe ins Meer. Als sein Körper angespült wird, stellen die Flüchtlinge mit Schrecken fest, dass er noch atmet. Jamil wird als Dämon verbannt und nur die wilde Jägerin Ashanee hat Mitleid mit dem schwerverletzten Fremden. Sie schleppt ihn zur heiligen Stätte ihres Volkes und versorgt seine Wunden. Doch während er im Fieber liegt, beginnen seine Augen und Hände wie das Feuer eines Dämons zu glühen....






Meine Meinung:
Neben der Black Dagger- Reihe die ich, wie ihr ja alle wisst, regelrecht verschlungen habe, war "Jamil" eines der Bücher welches ich unbedingt lesen wollte. Ein großes Dankeschön vorweg an Farina de Waard, dafür das ich dieses Buch verschlingen durfte, was mir bei ihrem Schreibstil sehr leicht gefallen ist. 

Jamil hat mich irgendwo ziemlich beeindruckt, denn Kräfte zu bekämpfen die in einem wohnen, ist mit Sicherheit nicht so einfach und kostet eine Menge Willen und Kraft. Ebenfalls sehr symphatisch war mir Ashanee. Sie hat ihren eigenen Kopf und trotz des Verbots ihrer Mutter, hilft sie Jamil dennoch, was wohl unter anderem daran liegt, das Jamil sie mehr anzieht als ihr lieb ist. Mitzuerleben was den beiden widerfährt, war für mich ein reines Vergnügen und ich kann es kaum erwarten mehr von Farina de Waard zu lesen. 

Wenn Ihr wissen wollt wie es mit Jamil und Ashanee weiter geht, was Balor im Schilde führt und wie die Geschichte endet, dann ab mit euch in die nächste Buchhandlung! Ich kann es euch nur wärmstens empfehlen.

Bewertung:
"Jamil" erhält 10 von 10 Höllenfeuern.

1 Kommentar:

  1. Hallihallo :)

    Über dieses Buch bin ich mittlerweile schon des Öfteren gestolpert und immer sind die Rezensionen ziemlich gut ausgefallen... wird vermerkt und landet somit auf der Wunschliste. Danke für die schöne Rezi!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen